Katzenspielzeug kaufen

Dieser Artikel stellt einen kleinen Leitfaden zum Thema Katzenspielzeug kaufen dar und gibt nützliche Tipps und Anregungen. Wir zeigen Ihnen auf welche Punkte Sie beim Kauf achten sollten damit Ihre Katze und Sie auch langfristig Spaß und Freude am Katzenspielzeug haben.

Qualität

In erster Linie sollten Sie darauf achten, dass sie qualitativ hochwertiges Katzenspielzeug kaufen. Ihre Katze und auch Sie haben mittelfristig keine Freude an minderwertigem Spielzeug. Im schlimmsten Fall kann qualitativ schlechtes Spielzeug eine Gefahr für Ihre Katze werden. Qualitativ gutes Katzenspielzeug erkennen Sie an einer guten Verarbeitung. Prüfen Sie ob sich Kleinteile ablösen können, welche Ihre Katze evtl. verschlucken könnte. Giftstoffe im verarbeiteten Material könnten ebenfalls zum Problem werden. Hier ist es allerdings schwer das Material selbst zu begutachten. Verlassen Sie sich auf Ihre Sinne. Richt das Katzenspielzeug extrem chemisch, nehmen Sie lieber Abstand und sehen sich nach etwas anderem um. Auch die üblichen Gütesiegel sind ein Indiz für vernünftig produzierte Ware.


Vorlieben der Katze

Nicht jede Katze mag jedes Spielzeug. Zu verschiedenen Katzentypen passen unterschiedliche Katzenspielzeuge. Außerdem spielt auch das Alter Ihrer Katze ein gewisse Rolle. Sie selbst kennen Ihre Katze ab besten. Beobachten Sie was Ihre Katze mag und wie sie am liebsten spielt. Es gibt viele verschiedene Spielzugarten. Für jede Katze sollte etwas passendes dabei sein, was auch Ihrer Katze gefällt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Natürlich möchten Sie nicht allzu viel Geld für Katzenspielzeug ausgeben. Jedoch ist es nicht immer die beste Wahl, das günstigste Spielzeug zu kaufen. Wie bereits erwähnt, sollten Sie die Qualität nicht unberücksichtigt lassen. Vergleichen Sie verschiedene Spielzeuge miteinander und entscheiden Sie sich für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Bedenken Sie dabei auch die Langlebigkeit des Spielzeugs. Unter Umständen lohnt es sich etwas mehr Geld auszugeben, wenn das Spielzeug mehrere Jahre hält.

Platz

Beim Kauf von Katzenspielzeug sollten Sie immer auch Ihr Platzangebot im Hinterkopf behalten. Zum einen braucht Ihre Katze natürlich auch den Platz um mit den von Ihnen ausgewählten Spielzeug zu toben. Haben Sie wenig Platz, sollte Ihre Wahl verhältnismäßig ausfallen. Zum anderen sollten Sie bedenken, dass Sie das Spielzeug lagern müssen. Ggf. auch mal für einen längeren Zeitraum, ohne das Ihre Katze damit spielen möchte. Es ist ein gravierender Unterschied, ob Sie nur eine kleine Kiste in der Abstellkammer zur Verfügung haben oder großzügigen Platz im Keller nutzen können. Machen Sie sich vor dem Kauf Gedanken über die Lagerung.

Alleinunterhalter

Machen Sie sich vor dem Kauf von Katzenspielzug Gedanken, ob sich Ihre Katze allein mit dem Spielzeug beschäftigen kann oder ob das Spielzeug nur zusammen mit Ihnen „bespielbar“ ist. Sollten Sie sich für Spielzeug entscheiden, mit dem Ihre Katze allein Spielen kann, beachten Sie unbedingt die Sicherheit des Spielzeugs.